Baden-Württemberg

Rote Karte für Gladbachs Sportdirektor Eberl

Max Eberl
Gladbachs Sportdirektor Max Eberl. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild © Marius Becker

Freiburg (dpa) - Sportdirektor Max Eberl von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat beim Auswärtsauftritt beim SC Freiburg die Rote Karte gesehen. Wegen Meckerns wurde Eberl gut 20 Minuten vor dem Ende vom Schiedsrichter von der Ersatzbank weggeschickt. Zuvor hatte Gladbachs Stürmer Alassane Plea von Referee Markus Schmidt nach einem Foul die Gelb-Rote-Karte gesehen (68. Minute). Gastgeber SC Freiburg führte zu dem Zeitpunkt mit 1:0. In der ersten Halbzeit war der Franzose Plea wegen Ballwegschlagens verwarnt worden.