Baden-Württemberg

Südwesten: Sommerliche Temperaturen und vereinzelte Gewitter

Ein Blitz erhellt den Abendhimmel über einem Feld
Ein Blitz erhellt den Abendhimmel über einem Feld. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Patrick Pleul

Stuttgart (dpa/lsw) - Auch am Samstag kann es in Baden-Württemberg zu Schauern und Gewittern kommen, die Temperaturen bleiben hoch. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sind im Tagesverlauf vor allem im Nordosten des Landes sowie im Bergland weiterhin einzelne Gewitter zu erwarten. Ansonsten werde es heiter bis wolkig. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 23 Grad in den Hochlagen und 30 Grad im Rheingraben. Es weht ein meist schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In Gewitternähe kann es auch zu starken bis stürmischen Böen kommen, so die Wetterexperten.

Der Sonntag bringt viel Sonne mit meist lockeren Quellwolken. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Höchstwerte liegen zwischen 26 Grad im höheren Bergland und 32 Grad im Rheintal.