Wetter

Saharastaub: Farbenspiel für Mittwochabend erwartet

Saharastaub
Mit Saharastaub angereicherte Luft aus Nordafrika sorgt für rötlich verfärbtes Tageslicht. © Philipp von Ditfurth

Stuttgart (dpa/lsw) - Warme Luft bringt wenige Tage vor Ostern erneut Saharastaub in den Südwesten. Vor allem am Mittwochabend könne sich der Himmel wieder rötlich färben, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Es sei ein ähnliches Farbenspiel möglich wie bereits Mitte März, als der Saharastaub tagelang in Baden-Württemberg in Erscheinung getreten war.

Alle Autofahrer sollten erst einmal lieber auf einen Besuch in der Waschanlage verzichten. Mit dem Regen am Donnerstag könne es auf den Straßen und vor allem auf den Autos staubig werden, sagte der DWD-Sprecher.

Der Saharastaub kommt, wie der Name schon verrät, aus der Sahara. Hauptsächlich stammt der Staub nach DWD-Angaben aus einem Gebiet südlich des Atlasgebirges sowie südwestlich davon. Der Saharastaub sei zwar kein seltenes Phänomen im Südwesten, eine solch hohe Konzentration wie Mitte März sei allerdings ungewöhnlich gewesen.