Baden-Württemberg

Sattelzug kracht gegen Schule: Loch in Fassade

Sattelzug kracht an Schule: Loch in Fassade
Nach einem Zusammenprall ist ein Lkw schwer beschädigt. Foto: Christina Häußler/Einsatz-Report24/dpa/Aktuell © Christina Häußler

Lahr/Schwarzwald (dpa) - Ein Sattelzug ist in der Stadt Lahr/Schwarzwald in Baden-Württemberg gegen eine Schule gefahren und hat das Gebäude schwer beschädigt. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer eines Kleintransporters am Dienstagabend dem Lkw die Vorfahrt genommen, wie die Polizei mitteilte. Bei dem Zusammenstoß blieben die beiden Fahrer zwar unverletzt, der Sattelzug wurde aber in Richtung der Schule abgelenkt.

Dort klafft nun ein Loch in der Fassade, wie auf Fotos zu sehen ist. Auch die Front des Sattelzugs wurde schwer beschädigt. Teile des Schulgebäudes mussten gesperrt werden. Ein Polizeisprecher sagte, in dem Gebäude seien eine Werkrealschule und ein Gymnasium untergebracht. Der Schaden beläuft sich laut Polizei nach ersten Schätzungen auf rund 130 000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210317-99-853514/2