Baden-Württemberg

Schaden in Millionenhöhe nach Wohnungsbrand

Feuerwehr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Jens Büttner

Grünsfeld (dpa/lsw) - Bei einem Wohnungsbrand im Main-Tauber-Kreis ist nach Angaben der Polizei ein Schaden in Höhe von etwa einer Million Euro entstanden. Ersten Ermittlungen zufolge war ein technischer Defekt die Ursache des Feuers, hieß es am Mittwoch.

Die Feuerwehr habe am Vortag das Feuer in der Dachgeschosswohnung in Grünsfeld löschen können. Alle Hausbewohner sowie die Mitarbeiter einer im Gebäude untergebrachten Firma hätten sich unverletzt in Sicherheit bringen können.

© dpa-infocom, dpa:210602-99-837260/2