Baden-Württemberg

Schambeinentzündung: Adler Mannheim vorerst ohne Lampl

Mannheims Verteidiger Cody Lampl steht auf dem Eis
Mannheims Verteidiger Cody Lampl steht auf dem Eis. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild © Lino Mirgeler

Mannheim (dpa/lsw) - Die Adler Mannheim müssen bis auf Weiteres auf ihren Verteidiger Cody Lampl verzichten. Der 34-Jährige laboriere an einer Schambeinentzündung und falle für unbestimmte Zeit aus, teilte der achtmalige deutsche Eishockey-Meister am Mittwoch mit. Zuvor war bereits Stürmer Andrew Desjardins ausgefallen. Der frühere Stanley-Cup-Sieger musste wegen einer Hüftverletzung Mitte Dezember operiert werden und fehlt den Mannheimern wohl die komplette Saison.