Baden-Württemberg

Schnee, Frost und Glätte im Südwesten

Spaziergänger gehen durch einen verschneiten Wald
Spaziergänger gehen durch einen verschneiten Wald. Foto: Marijan Murat/dpa © Marijan Murat

Stuttgart (dpa/lsw) - Das Wochenende startet in Baden-Württemberg mit Schnee, Frost und Glätte. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes schneit es zunächst am Samstag. Abends regnet es im Westen des Landes, im Bergland schneit es wieder. Der Wetterdienst warnt zudem vor Glätte und Frost. Die Höchstwerte liegen bei 1 bis 9 Grad.

Auch am Sonntag erwarten die Meteorologen Schnee. Nachmittags regnet es im Norden des Landes. Zudem rechnen die Wetterexperten mit frischen Böen, im Bergland mit starken bis stürmischen Böen. Die Höchstwerte liegen bei minus 2 bis 6 Grad.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-138509/2