Baden-Württemberg

Scholz: Regierungsbildung in Deutschland ohne CDU möglich

Olaf Scholz
Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen und SPD-Kanzlerkandidat. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Archivbild © Kay Nietfeld

Mainz/Stuttgart (dpa) - SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat sich zufrieden über das Ergebnis der Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geäußert. «Es ist ein guter Tag, weil er auch zeigt, dass Regierungsbildung ohne die CDU möglich ist in Deutschland», sagte der Bundesfinanzminister am Sonntagabend in der ARD. «Es ist viel möglich, und ich will Kanzler der Bundesrepublik Deutschland werden. Auch das ist heute sichtbar geworden, dass das geht.»

Zugleich wertete Scholz das Ergebnis in Rheinland-Pfalz als «Sieg, der auf das Konto von (SPD-Ministerpräsidentin) Malu Dreyer geht.»

© dpa-infocom, dpa:210314-99-820343/2