Baden-Württemberg

Schwerverletzter Lastwagenfahrer nach Auffahrunfall auf A5

Ein Polizeiwagen steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einer Unfallstelle. Foto: picture alliance/Malte Christians/dpa/Symbolbild © Malte Christians

Kronau (dpa/lsw) - Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf der Autobahn 5 bei Kronau (Kreis Karlsruhe) sind zwei Fahrer verletzt worden, einer davon schwer. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik, wie die Polizei mitteilte. Ein mit Bierkisten beladener Sattelzug fuhr am Dienstagnachmittag auf einen anderen Lastwagen auf und prallte anschließend noch auf einen vollbeladenen Autotransporter. Die Polizei schätzt den Schaden auf mindestens 200 000 Euro. Die A5 wurde den Angaben zufolge in Fahrtrichtung Frankfurt zwischen Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf voll gesperrt. Nach den derzeitigen Informationen werde die Vollsperrung noch längere Zeit andauern, hieß es am Nachmittag.

© dpa-infocom, dpa:210309-99-753379/2