Festnahme

Seit zwei Jahren gesucht: Schleuser in Weil am Rhein gefasst

Polizeifahrzeug - Blaulicht
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit. © Monika Skolimowska

Weil am Rhein (dpa/lsw) - Die Polizei hat einen seit zwei Jahren gesuchten Schleuser in Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) festgenommen. Ein Gericht habe den Mann 2019 zu einer Geldstrafe in Höhe von 6000 Euro oder einer 120-tägigen Ersatzhaftstrafe verurteilt, weil er Ausländer nach Deutschland eingeschleust hatte, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Der 42-Jährige bezahlte den Angaben zufolge die Strafe jedoch nicht und wurde deshalb mit Haftbefehl gesucht. Am Freitagnachmittag ging er dann einer Streife der Bundespolizei ins Netz. Weil er die Strafe nicht bezahlen konnte, wurde der Mann festgenommen und ins Gefängnis gebracht. Dort verbüßt er jetzt die 120-tägige Ersatzfreiheitsstrafe.