Kriminalität

SEK-Einsatz in Villingen-Schwenningen wegen Rauschgift

Polizei
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder

Villingen-Schwenningen (dpa/lsw) - Wegen möglicher Drogendelikte haben Spezialkräfte der Polizei (SEK) am Donnerstag Gebäude in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) durchsucht. Nähere Angaben - auch zu möglichen Festnahmen - wolle die Polizei erst an diesem Freitag machen, sagte ein Sprecher auf Nachfrage. Der «Schwarzwälder Bote» hatte online unter anderem berichtetet, dass die Beamten Blendgranaten eingesetzt hätten.