Baden-Württemberg

Senior sägt sich beim Bau eines Vogelhauses zwei Finger ab

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/dpa/Archivbild © Nicolas Armer

Ofterdingen (dpa/lsw) - Mit einer Kreissäge hat sich ein Senior in Ofterdingen (Kreis Tübingen) zwei Finger abgetrennt. Der 84-Jährige habe ein Vogelhaus bauen wolle, teilte die Polizei am Sonntag mit. Beim Zuschneiden des Holzes sägte er sich demnach in die rechte Hand. Eine Pflegerin und ein Fußgänger hörten den Mann am Samstag nach Hilfe schreien und wählten den Notruf. Rettungskräfte brachten ihn in eine Spezialklinik.

© dpa-infocom, dpa:210321-99-910080/2