Ostalbkreis

Senior wird von Radlader getroffen und stirbt

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet unter der Frontscheibe eines Einsatzfahrzeugs der Polizei. © Lino Mirgeler

Riesbürg (dpa/lsw) - Ein Mann ist in Riesbürg (Ostalbkreis) von einem kippenden Radlader getroffen und tödlich verletzt worden. Laut Polizei wurde der 71-Jährige wohl von der Gabelauffassung zu Boden gedrückt und starb noch an der Unfallstelle. Den Angaben nach war beim Anheben eines Betonsteins auf einer Baustelle der Gurt aus der Halterung gerutscht, was das Arbeitsgerät zu Fall brachte.