Handball-Bundesliga

SG BBM Bietigheim zum dritten Mal deutscher Meister

Handball
Ein Handball liegt auf einem Tor. © Frank Molter

Bietigheim-Bissingen (dpa) - Die Handballerinnen der SG BBM Bietigheim sind zum dritten Mal nach 2017 und 2019 deutscher Meister. Die Mannschaft von Trainer Markus Gaugisch gewann am Mittwoch in eigener Halle mit 33:21 (17:13) gegen den VfL Oldenburg und kann bei zehn Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten Borussia Dortmund bis Saisonende nicht mehr von der Bundesliga-Spitze verdrängt werden. Das Team von Gaugisch, der auch Frauen-Bundestrainer ist, hat alle bisher 24 Bundesligaspiele in dieser Saison gewonnen und führt die Tabelle mit 48:0 Punkten klar an.

Am 28. und 29. Mai haben die Schwäbinnen zudem die Chance, ihren Titel im DHB-Pokal zu verteidigen. Im Halbfinale des Final Four in Stuttgart treffen sie auf den Thüringer HC. Im zweiten Vorschlussrundenduell spielt Oldenburg gegen den Buxtehuder SV.