Ermittlungen

Sicherungen in Eisdiele herausgedreht: Eis geschmolzen

Eisdiele
Ein Eisverkäufer formt ein Bällchen. © picture alliance

Lorch (dpa/lsw) - Weil Unbekannte die Sicherungen einer Eisdiele herausgedreht haben, ist deren gesamter Eisvorrat geschmolzen. Durch den Ausfall der Stromversorgung des Eiscafés in Lorch (Ostalbkreis) sei ein Schaden von rund 5000 Euro entstanden, teilte die Polizei am Montag mit.

Nach dem Vorfall zwischen Donnerstag und Freitag habe sich am Samstag zudem eine ähnliche Tat in der gleichen Straße ereignet. Unbekannte hätten dort einer Shisha-Bar den Strom abgedreht und die Sicherungen gestohlen. Das Motiv für die Taten sei bislang unklar, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten ermitteln nun wegen Sachbeschädigung.