Reutlingen

Sieben Verletzte bei Zusammenstoß von zwei Autos

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder

Sonnenbühl (dpa/lsw) - Bei einem Autounfall in Sonnenbühl-Erpfingen (Landkreis Reutlingen) sind fünf Menschen schwer und zwei weitere leicht verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge habe eine 31-jährige Fahrerin am Samstagabend im Einmündungsbereich zur Karls- und Bärenhöhle die Vorfahrt eines 52-jährigen Fahrers missachtet, teilte die Polizei mit. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die Autofahrerin und ihre Mitfahrer im Alter von fünf, elf und 32 Jahren sowie eine Seniorin wurden bei dem Unfall schwer verletzt und per Rettungswagen und mit zwei Hubschraubern ins Krankenhaus gebracht. Der 52-Jährige und sein Mitfahrer im Alter von 10 Jahren kamen mit leichten Verletzungen davon.