Baden-Württemberg

Spezialfahrzeug entwendet und in Brand gesetzt

Feuerwehr
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © Philipp von Ditfurth

Feldberg (dpa/lsw) - Diebe haben ein Spezialfahrzeug in der Gemeinde Feldberg (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) gestohlen und in Brand gesetzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, liegt die Schadenshöhe bei etwa 450.000 Euro. Das Fahrzeug für Kanaluntersuchungen sei in der Nacht zum Mittwoch im Ortsteil Bärental gestohlen worden. Entdeckt wurde es später in einem Waldgebiet im Kreis Waldshut. Die Ermittler hoffen nach eigenen Angaben nun auf Hinweise von Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:211223-99-492574/2