Baden-Württemberg

Sporthallen-Rohbau in Leonberg gerät in Brand

Blaulicht leuchtet an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr
Blaulicht leuchtet an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © Robert Michael

Leonberg (dpa/lsw) - Der Rohbau einer Sporthalle in Leonberg (Kreis Böblingen) ist am Freitagabend in Brand geraten. Der Polizei sei zudem von Explosionsgeräuschen am Brandort berichtet worden, sagte ein Sprecher. Bei den Löscharbeiten wurden auf dem Dach der Halle zwei explodierte Propangasflaschen gefunden, welche wohl für Abdichtungsarbeiten am Bau benötigt wurden. Die Löscharbeiten dauerten bis zum frühen Freitagabend an. Verletzt wurde bei dem Feuer niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 250 000 Euro. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.