Baden-Württemberg

Sportwagen nach Probefahrt behalten: Polizei sucht Autodieb

Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © Friso Gentsch

Ostelsheim (dpa/lsw) - Nach dem dreisten Diebstahl eines teuren Sportwagens im Kreis Calw Mitte Februar kommen die Ermittler dem mutmaßlichen Täter nach und nach auf die Spur. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Donnerstag mitteilten, wurde der bisher unbekannte Mann während seiner Fahrt auf der Autobahn 3 in Höhe Windhagen (Rheinland-Pfalz) geblitzt.

Daher existiere mittlerweile ein Foto des mutmaßlichen Autodiebs. Allerdings ist der obere Teil seines Gesichtes durch Schnee auf der Windschutzscheibe verdeckt. Die Polizei hat das Foto nun veröffentlicht und hofft auf Hinweise von Zeugen. Die Behörden gehen davon aus, dass der Tatverdächtigen einen Bezug in die Region Köln-
Bonn hat.

Der gesuchte Mann soll Mitte Februar als Kaufinteressent bei einem Verkäufer in Ostelsheim aufgetreten sein. Schließlich sei der angebliche Kunde von einer Probefahrt mit dem hochwertigen Sportwagen nicht mehr zurückgekehrt. Wenige Tage später hatte die Polizei den Wagen schließlich in Mannheim aufgespürt und sichergestellt.

© dpa-infocom, dpa:210318-99-874274/3