Baden-Württemberg

Stuttgart-Wildcards für Siegemund und Petkovic

Laura Siegemund
Laura Siegemund in Aktion. Foto: Christophe Ena/AP/dpa/Archivbild © Christophe Ena

Stuttgart (dpa/lsw) - Die frühere Turniersiegerin Laura Siegemund und die langjährige Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic haben Wildcards für das hochklassig besetzte WTA-Turnier in Stuttgart erhalten. Neben der dreimaligen Grand-Slam-Turniersiegerin Angelique Kerber sind damit bei der Sandplatz-Veranstaltung vom 19. bis 25. April mindestens drei deutsche Tennisspielerinnen im Hauptfeld dabei.

Sieben aus den Top Ten der Weltrangliste haben sich angemeldet, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Die japanische Australian-Open-Siegerin Naomi Osaka wird nun allerdings doch nicht nach Stuttgart kommen. Die Nummer zwei der Welt wolle ihre europäische Sandplatz-Saison nun doch erst im Mai beginnen.

2020 war das Stuttgarter Turnier wie die meisten in Deutschland geplanten Tennis-Events abgesagt worden. Diesmal dürfen aufgrund der Coronavirus-Pandemie keine Zuschauer in der Halle sein.

© dpa-infocom, dpa:210324-99-949798/2