Baden-Württemberg

Stuttgarter IHK-Präsidentin Breuning zur DIHK-Vize gewählt

Marjoke Breuning
Marjoke Breuning, Vizepräsidentin des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertags (BWIHK) und Präsidentin der Industrie- und Handelskammer Region Stuttgart. Foto: Christopher Hirsch/dpa/Archivbild © Christopher Hirsch

Stuttgart/Berlin (dpa/lsw) - Die Präsidentin der IHK Region Stuttgart, Marjoke Breuning, gehört nun auch der Spitze des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) in Berlin an. Die Hauptversammlung wählte sie am Mittwoch zur Vizepräsidentin, wie der DIHK mitteilte. Breuning steht seit 2017 ehrenamtlich an der Spitze der Stuttgarter Kammer, im Hauptberuf führt sie das Bekleidungsgeschäft Maute-Benger, ein Familienunternehmen mit langer Tradition. Zudem ist sie Vizepräsidentin des Baden-Württembergischen Industrie- und Handelskammertages. In Berlin ist Breuning eine von vier Vizepräsidentinnen und -präsidenten hinter dem neuen Präsidenten Peter Adrian.

© dpa-infocom, dpa:210324-99-951062/2