Baden-Württemberg

Substanz versprüht: Schüler klagen über Atemprobleme

Polizei
Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © Roland Weihrauch

Weil am Rhein (dpa/lsw) - Zwei Jugendliche sollen in einer Schule in Weil am Rhein (Landkreis Lörrach) eine zunächst unbekannte Substanz versprüht haben. Viele Schüler und Schülerinnen bekamen daraufhin am Montag Atemwegsreizungen, wie die Polizei mitteilte. Rettungskräfte kümmerten sich um die Betroffenen. Die Polizei ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210712-99-354842/3