Baden-Württemberg

SV Sandhausen holt Offensivspieler Zografakis

Nikos Zografakis geht über den Platz
Nikos Zografakis geht über den Platz. Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild © Soeren Stache

Sandhausen (dpa/lsw) - Zweitligist SV Sandhausen hat Nikolaos Zografakis vom Fußball-Regionalligisten VfB Stuttgart II verpflichtet. Der 21 Jahre alte Offensivspieler wurde zunächst bis zum Saisonende geholt, teilte der Zweitligist am Montag mit . Der Deutsch-Grieche ist in der Jugend von Hertha BSC ausgebildet worden, ehe er zu Beginn der Saison 2019/20 aus der zweiten Mannschaft der Berliner zum VfB Stuttgart II wechselte.

Nach Stefanos Kapino (Werder Bremen/ausgeliehen), Patrick Schmidt (1. FC Heidenheim/ ausgeliehen) und Janik Bachmann (1. FC Kaiserslautern) ist Zografakis der vierte Neuzugang des SV Sandhausen in diesem Jahr.

Stürmer Aziz Bouhaddouz und Mittelfeldspieler Philip Türpitz werden den Zweitligaclub verlassen und mit sofortiger Wirkung in die dritte Liga wechseln. Der 33 Jahre alte Marokkaner Bouhaddouz schließt sich nach 101 Pflichtspielen dem MSV Duisburg an. Der 29-jährige Türpitz, der im Sommer 2019 nach Sandhausen gewechselt war, trägt künftig das Trikot des FC Hansa Rostock.

© dpa-infocom, dpa:210201-99-259947/2