Baden-Württemberg

Tanklaster beschädigt: Hunderte Liter Diesel ausgelaufen

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht
Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Deißlingen (dpa/lsw) - Nach einem Unfall mit einem Tankwagen ist im Kreis Rottweil eine größere Menge Dieselöl in die Kanalisation gelangt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte ein Gabelstapler den Tank des Lastwagens auf einem Betriebsgelände in Deißlingen beschädigt.

Da ein Teil der 200 bis 300 Liter Öl auch in die Kanalisation floss, sei die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und elf Kräften im Einsatz gewesen. Wie die Polizei weiter mitteilte, gelang es am Mittwoch, den Abfluss des Dieselöls von dem Gelände zu verhindern.

© dpa-infocom, dpa:210617-99-36906/2