Landkreis Karlsruhe

Tauben verbrennen bei Feuer in Weingarten

Feuerwehr
Einsatzkräfte der Feuerwehr in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth

Weingarten (dpa/lsw) - Bei einem Feuer sind einige Tauben des Brieftaubensportvereins in Weingarten (Baden) im Landkreis Karlsruhe verbrannt. Wie viele der insgesamt 87 Tiere den Flammen zum Opfer fielen, war nach Angaben der Polizei vom Mittwoch unklar. Das Feuer griff am Dienstagnachmittag auf das Vereinsgelände und den Taubenschlag über. Vereinsmitglieder konnten noch einen großen Teil der Tauben befreien, wie ein Polizeisprecher sagte. An einem benachbarten Wohncontainer wurde die Außenwand beschädigt sowie ein Baum und der Zaun eines Kinder- und Jugendzentrums. Der Schaden wird auf 35.000 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung.