Unfall

Tonnenschwerer Betonmischer kippt um: Fahrer schwer verletzt

Einsatzkräfte stehen vor dem umgekippten Betonmischer
Einsatzkräfte stehen vor dem umgekippten Betonmischer © Andreas Rosar

Ludwigsburg (dpa/lsw) - Ein rund 31 Tonnen schwerer Betonmischer ist in Ludwigsburg umgekippt, dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Passanten retteten den Fahrer am Mittwoch mit einer Leiter aus dem Führerhaus, sagte ein Sprecher der Polizei. Er kam in ein Krankenhaus.

Der 60-Jährige wollte an einer steilen Straße abbiegen und war wohl zu schnell unterwegs. «Ich vermute, dass er die Kurve einfach unterschätzt hat», sagte der Polizeisprecher. Der Betonmischer kippte zur Seite, Betriebsstoffe liefen auf die Fahrbahn. Die Einsatzkräfte konnten das Fahrzeug nur mit einem Kran wieder aufrichten. Die Straße war mehr als acht Stunden gesperrt. Nach Schätzung der Ermittler entstand rund eine halbe Million Euro Schaden.