Ortenaukreis

Toter in Obdachlosenunterkunft: Haftbefehl erlassen

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied

Kehl (dpa/lsw) - Nach dem Tod eines 45-Jährigen in einer Obdachlosenunterkunft in Kehl (Ortenaukreis) ist am Samstag gegen eine 46 Jahre alte Frau Haftbefehl erlassen worden. Es bestehe der dringende Tatverdacht der gefährlichen Körperverletzung mit Todesfolge, teilte die Polizei mit. Der Mann sei am späten Donnerstagabend durch eine ihm zugefügte Verletzung gestorben, hieß es nach einer rechtsmedizinischen Untersuchung.

Auf Anfrage wollte sich die Polizei mit Verweis auf laufende Ermittlungen nicht dazu äußern, ob die Frau ebenfalls in der Unterkunft lebte, inwiefern sie das Opfer kannte und welche Verletzung sie ihm zugefügt haben soll. Die genauen Tatumstände seien Gegenstand der Ermittlungen.