Baden-Württemberg

TSG-Trainersuche: Initiativ-Bewerbungen haben wenig Chancen

Alexander Rosen
Hoffenheims Direktor Profifußball, Alexander Rosen. Foto: Uwe Anspach/dpa-Pool/dpa/Archivbild © Uwe Anspach

Sinsheim (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG Hoffenheim hat schon kurz nach der Trennung von Trainer Alfred Schreuder Bewerbungen bekommen. Das bestätigte Sportdirektor Alexander Rosen am Samstag beim Pay-TV-Sender Sky. Initiativ-Bewerbungen haben in Hoffenheim allerdings wenig Chancen, auch wenn es laut Rosen darauf ankommt, wer sich meldet. «Grundsätzlich steuern wir den Prozess», sagte Rosen, der in den verbleibenden zwei Saisonspielen zum Trainerteam gehört.