Baden-Württemberg

Ulmer Hauptbahnhof: Männer greifen junge Frau an

Blaulicht
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Ulm (dpa/lsw) - Zwei Männer sollen am Ulmer Hauptbahnhof eine junge Frau angegriffen und auf sie eingetreten haben. Polizeiangaben von Dienstag zufolge ging dem Vorfall am Vorabend ein Streit voraus. Ersten Erkenntnissen zufolge drückte einer der beiden die 20-Jährige zu Boden, der zweite trat mehrfach gegen ihren Brustkorb. Eine am Streit beteiligte Frau soll laut Polizei daneben gestanden haben ohne einzugreifen. Bevor Zeugen den Bahnsteig erreichten, flüchteten die drei Tatverdächtigen. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung und unterlassener Hilfeleistung ermittelt. Das Opfer kam ins Krankenhaus. Der Grund für die Auseinandersetzung und ob sich die Beteiligten kannten, war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:220111-99-665256/3