Baden-Württemberg

Ulmer Oberbürgermeister positiv auf Corona getestet

Corona-Tests
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Jens Büttner

Ulm (dpa/lsw) - Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch (CDU) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 58-Jährige sei vollständig geimpft und zeige keine Symptome einer Erkrankung, befinde sich aber in Isolation, teilte die Ulmer Stadtverwaltung am Montag mit. Czisch habe unmittelbar nach dem positiven Ergebnis eines Schnelltests am Sonntagnachmittag das Haus nicht mehr verlassen. Ein PCR-Test habe das Ergebnis später bestätigt.

Czisch hatte sich den Angaben zufolge zuletzt vor jedem seiner öffentlichen Termine testen lassen. Besucher von Veranstaltungen mit dem OB müssten daher «nichts unternehmen». Andere Rathaus-Mitarbeiter seien ebenfalls nicht betroffen. Während Czischs Isolation werde ihn Erster Bürgermeister Martin Bendel bei Terminen vertreten.

© dpa-infocom, dpa:211122-99-97084/2