Baden-Württemberg

Umweltminister wird Klimaschutz-Botschafter

Franz Untersteller
Der scheidende baden-württembergische Umweltminister Franz Untersteller. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archivbild © Patrick Seeger

Reutlingen/Stuttgart (dpa/lsw) - Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) scheidet nach dieser Legislaturperiode aus dem Amt und wird führender Repräsentant des weltweiten Klimaschutzbündnisses «Under2 Coalition». «Ich werde Botschafter und freue mich auf die neue Aufgabe, in der ich noch mehr Menschen weltweit für die Belange des Klimaschutzes auf regionaler Ebene begeistern kann«, sagt Untersteller dem «Reutlinger General-Anzeiger». Damit ist der Grünen-Politiker gemeinsam mit dem ehemaligen kalifornischen Gouverneur Jerry Brown verantwortlich für die Vertretung der Organisation nach außen und wird an wichtigen globalen Klimaveranstaltungen teilnehmen. Die Tätigkeit ist ehrenamtlich. Der Organisation gehört auch das Land Baden-Württemberg an.

Ziel des Klimabündnisses ist es, die Durchschnittstemperatur auf wenigstens unter zwei Grad, besser noch 1,5 Grad, zu begrenzen.

© dpa-infocom, dpa:210323-99-943680/2