Baden-Württemberg

Unbekannte entsorgen 25 Behälter mit Altöl in Wald

Blauchlicht auf Polizeiauto
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa © Carsten Rehder

Wolpertswende (dpa/lsw) - Unbekannte haben in einem Wald im Landkreis Ravensburg 25 Behälter mit insgesamt rund 130 Litern Altöl entsorgt. Forstarbeiter fanden die Fässer und Kanister im Gestrüpp in der Nähe von Wolpertswende, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Weil die Behälter vergangene Woche bereits stark überwuchert waren, geht die Polizei davon aus, dass sie bereits vor mehreren Monaten illegal entsorgt worden waren. Die Feuerwehr transportierte die Behälter ab.