Baden-Württemberg

Unbekannte sprengen Geldautomaten

Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild © Guido Kirchner

Ettlingen (dpa/lsw) - Unbekannte haben am frühen Montagmorgen in Ettlingen (Kreis Karlsruhe) einen Geldautomaten gesprengt. Wieviel Bargeld die Täter erbeuteten, ist nach Worten der Polizei noch unklar. Der Sachschaden allein betrage jedoch rund 150.000 Euro, hieß es.

Einem Zeugen zufolge hebelte zunächst einer der Täter die Eingangstür der Bankfiliale auf und drang dann mit einem Komplizen in den Vorraum ein. Wenig später verließen die beiden das Gebäude, Sekunden danach sei ein Sprengsatz detoniert. Die beiden Verdächtigen betraten dann die Filiale erneut und flüchteten kurz darauf im Auto eines dritten Komplizen, der vor der Tür gewartet hatte. Eine großangelegte Fahndung, bei der auch ein Hubschrauber eingesetzt wurde, blieb bisher erfolglos.

© dpa-infocom, dpa:211025-99-727070/3