Baden-Württemberg

Unfall beim Überholen: Biker schwer verletzt

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme
Das Wort «Unfall» leuchtet auf einem Polizeiauto. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Schefflenz (dpa/lsw) - Ein 50 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem missglückten Überholmanöver auf der Bundesstraße 292 eine Böschung hinabgestürzt und schwer verletzt worden. Er habe am späten Sonntagnachmittag zwischen Oberschefflenz und Adelsheim (Neckar-Odenwald-Kreis) einen Traktor überholen wollen, teilte die Polizei mit. Der ebenfalls 50 Jahre alte Fahrer des Traktors wollte nach links auf ein Feld abbiegen und blinkte. Der Motorradfahrer habe die Situation offensichtlich falsch eingeschätzt. Er habe noch versucht, links am Gespann vorbeizufahren.

Als der Traktor-Fahrer die Situation erkannte, habe er wieder nach rechts gelenkt, hieß es weiter. Der Biker wich beim Überholen dennoch nach links aus und fuhr eine etwa fünf Meter tiefe Böschung hinab. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210524-99-719932/2