Baden-Württemberg

Unfall wegen Glatteis: Zwei Verletzte

Unfall
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Heilbronn (dpa/lsw) - Zwei Menschen sind bei einem Glätteunfall in Heilbronn leicht verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte, verlor ein Autofahrer bei Glatteis die Kontrolle über seinen Wagen und kam ins Schleudern. Dabei geriet das Auto am Samstagabend auf die Gegenfahrbahn, auf der ein anderer Wagen fuhr. Trotz Vollbremsung stießen die Autos zusammen. Die zwei Insassen des entgegenkommenden Wagens wurden dabei leicht verletzt. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 17.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211128-99-174855/2