Baden-Württemberg

Vermutlich Kerze vergessen: Zwei Verletzte bei Brand

Feuerwehr
Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration © Marcel Kusch

Denzlingen (dpa/lsw) - Bei einem Wohnungsbrand in einem größeren Gebäude in Denzlingen (Landkreis Emmendingen) sind zwei Menschen verletzt worden. Das Feuer wurde am frühen Mittwochmorgen vermutlich durch eine vergessene, brennende Kerze ausgelöst, wie die Polizei mitteilte. Der 61-jährige Bewohner der Wohnung erlitt eine Rauchvergiftung und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch ein eingesetzter Feuerwehrmann erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Es entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro. Die anderen Wohnungen in dem Gebäude blieben bewohnbar.