Bundesliga

VfB muss in Mainz im Mittelfeld improvisieren

Fußball 2. Bundesliga 2021/2022
Der Spielball der Saison 2021/2022 der 2. Bundesliga liegt auf dem Rasen. © Guido Kirchner

Stuttgart (dpa/lsw) - Der VfB Stuttgart kämpft beim 1. FSV Mainz 05 heute (15.30 Uhr/Sky) um seinen zweiten Auswärtssieg der Saison und weitere Punkte für den Verbleib in der Fußball-Bundesliga. Vor dem 30. Spieltag liegen die Schwaben auf Platz 15 und haben nur einen Zähler Vorsprung auf den Relegationsrang. Stürmer Sasa Kalajdzic und Abwehrchef Waldemar Anton stehen dem VfB wieder zur Verfügung. Auf den positiv auf das Coronavirus getesteten Kapitän Wataru Endo und den gelbgesperrten Atakan Karazor müssen die Stuttgarter in Mainz allerdings verzichten. Es wird spannend zu sehen sein, wie Trainer Pellegrino Matarazzo dieses Personalproblem im Mittelfeld löst.