Baden-Württemberg

Vier Schwerverletzte nach Zusammenstoß: darunter zwei Kinder

Unfall
Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Denzlingen (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 im Landkreis Emmendingen sind zwei Kinder und ihre Mutter sowie der Verursacher schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war ein 72 Jahre alter Autofahrer am Dienstag bei Denzlingen aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrspur geraten. Sein Wagen stieß frontal mit dem Auto der 36 Jahre alten Frau zusammen. Die Frau und ihre im Auto sitzenden Kinder im Alter von 12 und 6 Jahren wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Der 72-Jährige kam ebenfalls schwer verletzt in eine Klinik. An beiden Autos entstand Totalschaden.

© dpa-infocom, dpa:210707-99-293068/2