Baden-Württemberg

Vier Verletzte bei Frontalzusammenstoß von zwei Autos

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einem Unfallort. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © Stefan Puchner

Hardheim (dpa/lsw) - Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos in Hardheim (Neckar-Odenwald-Kreis) sind am ersten Weihnachtsfeiertag vier Menschen verletzt worden. Eine 81-Jährige sei mit ihrem Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit.

Ein Autofahrer konnte gerade noch ausweichen, jedoch stieß die 81-Jährige mit dem nachfahrenden Fahrzeug frontal zusammen. Die Frau sowie die drei Insassen des anderen Fahrzeugs - darunter ein 13-jähriges Kind - wurden leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus. Der Sachschaden an den Autos beläuft sich auf rund 15 000 Euro.