Ortenaukreis

Vier Verletzte nach Karambolage auf A5

Unfall
Ein Blaulicht und eine LED-Anzeige leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Daniel Karmann

Lahr (dpa/lsw) - Vier Menschen sind bei einer Karambolage auf der Autobahn 5 zwischen Lahr und Offenburg (Ortenaukreis) und einem Folgeunfall am Stauende leicht verletzt worden. Zunächst waren am Freitag am Ende eines ersten Staus sieben Autos in einen Unfall verwickelt, fünf davon mussten nach Polizeiangaben abgeschleppt werden. Am Ende eines Staus, der sich daraufhin bildete, fuhren noch einmal vier Fahrzeuge aufeinander auf. Wegen der Unfallaufnahmen gab es der Mitteilung zufolge erhebliche Behinderungen im Verkehr.