Baden-Württemberg

Villingen-Schwenningen legt nun doch Langlauf-Loipen an

Loipenspurmaschine im Schnee
Eine Loipenspurmaschine präpariert eine Langlaufloipe. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © Rolf Haid

Villingen-Schwenningen (dpa/lsw) - Die Stadt Villingen-Schwenningen plant nun doch, Loipen für Skilangläufer anzulegen. Die Oberbürgermeister und Bürgermeister aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis hätten alle Argumente abgewogen und die Situation am Dienstag neu bewertet, teilte die Stadt mit. Am Montag hatte die Stadt noch angekündigt, dass es wegen der Corona-Pandemie diesen Winter keine Loipen geben werde. Laut Mitteilung vom Dienstag wurde mit den Vorbereitungen für die Langlaufstrecken bereits begonnen. Sollten Wintersportler die Abstands- und Hygieneregeln allerdings missachten, könnten die Strecken auch wieder geschlossen werden, hieß es.