Baden-Württemberg

Volltrunkener verletzt Polizisten in Bad Mergentheim

Polizei
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © Carsten Rehder

Bad Mergentheim (dpa/lsw) - Ein Betrunkener hat in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis) einem Polizisten ins Gesicht gespuckt und einen weiteren leicht verletzt. Die Beamten seien zu der Wohnung des 35-Jährigen gefahren, da es Hinweise darauf gegeben habe, dass er sich in einer hilflosen Lage befinde, teilte die Polizei am Dienstag mit. Im folgenden Gespräch sei er aggressiv gewesen und habe die Einsatzkräfte beleidigt und bedroht. Als die Beamten dem 35-Jährigen Handschellen anlegen wollten, wehrte er sich und spuckte um sich. Ein Rettungswagen brachte den 35-Jährigen nach dem Vorfall am Sonntagabend in eine Klinik. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als drei Promille. Gegen ihn wird nun ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210608-99-902920/2