Baden-Württemberg

Warnung vor Gewitter in Karlsruhe und Freiburg

Blitze gehen während eines Gewitters in der Nacht nieder
Blitze gehen während eines Gewitters in der Nacht nieder. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © Robert Michael

Karlsruhe/Freiburg (dpa/lsw) - Für die Regierungsbezirke Karlsruhe und Freiburg hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) am frühen Freitagmorgen vor starkem Gewitter gewarnt. Demnach kann es örtlich zu Blitzeinschlägen kommen. Vereinzelt können auch Bäume entwurzelt oder Dächer beschädigt werden, wie es in einer Mitteilung des Wetterdienstes hieß. Anwohner werden darauf hingewiesen, besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel und sonstige Gegenstände zu achten. Außerdem seien während des Platzregens kurzzeitige Verkehrsbehinderungen möglich. «Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr», warnte der Wetterdienst.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-401804/2