Baden-Württemberg

Wasser aus Kaffemaschine löscht Brand in Lokal

Kaffeebohnen liegen auf einem Tisch
Kaffeebohnen liegen auf einem Tisch. Foto: Marcus Brandt/dpa/Symbolbild © Marcus Brandt

Plochingen (dpa/lsw) - Wasser aus einer Kaffeemaschine hat den Brand in einer Gaststätte in Plochingen (Kreis Esslingen) gelöscht. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein in einem Kunststoffmülleimer entsorgter Aschenbecher den Eimer samt Inhalt in Brand gesetzt. Die Flammen griffen auf den Zulauf einer Kaffeemaschine über und brachten den Schlauch zum Schmelzen. Dadurch trat Wasser aus - und löschte den Brand. Es sei nur ein vergleichsweise geringer Schaden von etwa 500 Euro entstanden, hieß es weiter. Passanten hatten gesehen, wie Rauch aus dem geschlossenen Lokal drang. Sie hatten Feuerwehr und Polizei alarmiert.

© dpa-infocom, dpa:210216-99-468361/2