Baden-Württemberg

Wegen Handy abgelenkt: Junge Frau von S-Bahn erfasst und verletzt

Rettungswagen im Einsatz
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © Boris Roessler

Eine 18-Jährige ist beim Überqueren der Gleise in Freudenstadt an einem Fußgängerüberweg von einer abfahrenden S-Bahn erfasst und verletzt worden. Wie die Bundespolizei am Freitag (25.12.) mitteilte, wurde die Frau bei dem Unfall an Heiligabend möglicherweise durch ihr Handy abgelenkt - die Lokführerin konnte den Zug nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste die 18-Jährige.

Die Frau wurde ins Krankenhaus gebracht, ersten Erkenntnissen zufolge dürfte sie sich mehrere Prellungen an den Beinen zugezogen haben.