Evakuierung

Weltkriegsbombe in Mannheim erfolgreich entschärft

Blaulicht
Blaulicht © Christoph Soeder

Mannheim (dpa/lsw) - Nach dem Fund einer Weltkriegsbombe bei Bauarbeiten in Mannheim hat die Stadt Entwarnung gegeben. Die 250-Kilo-Bombe auf der Maulbeerinsel sei erfolgreich entschärft worden, teilte sie mit. Nach etwa einer halben Stunde hatten die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes den Blindgänger unschädlich gemacht, wie es am Abend weiter hieß. Anwohner könnten in ihre evakuierten Häuser und Wohnungen zurück. Insgesamt waren rund 2000 Menschen von der Aktion betroffen.