Baden-Württemberg

Weltranglisten-Erste Barty gewinnt Turnier in Stuttgart

Ashleigh Barty in Aktion
Ashleigh Barty in Aktion. Foto: Marijan Murat/dpa © Marijan Murat

Stuttgart (dpa) - Die Topgesetzte Ashleigh Barty hat bei ihrem Debüt das Tennis-Turnier in Stuttgart gewonnen. Die Weltranglisten-Erste aus Australien setzte sich im Endspiel am Sonntag gegen die an Position fünf gesetzte Aryna Sabalenka aus Belarus 3:6, 6:0, 6:3 durch. Damit kürte sich Barty zur Nachfolgerin von 2019-Siegerin Petra Kvitova aus Tschechien und erhielt ein Preisgeld von knapp 55 000 Euro sowie ein Auto des Titelsponsors. 2020 war das Turnier aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausgefallen.

Von anfangs acht Deutschen hatte es keine bis ins Viertelfinale der mit 456 073 Euro dotierten und hochklassig besetzten Sandplatz-Veranstaltung geschafft. Die zweimalige Stuttgart-Siegerin Angelique Kerber war im Achtelfinale ausgeschieden.

© dpa-infocom, dpa:210424-99-338542/5