Baden-Württemberg

Wieder Flüchtlinge in Laderaum eines Lastwagens entdeckt

Blaulicht
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild © Stefan Puchner

Bad Rappenau (dpa/lsw) - Zum zweiten Mal innerhalb eines Wochenendes sind illegal eingereiste Flüchtlinge im Laderaum eines Lastwagens entdeckt worden. Der Fahrer fand die Männer im Auflieger auf einem Autohof in Bad Rappenau (Landkreis Heilbronn), wie die Polizei am Montag mitteilte. Sie machten mit Rufen und Klopfen auf sich aufmerksam. Der Fahrer rief die Polizei. Die sechs Afghanen im Alter zwischen 16 und 28 Jahren waren den Angaben nach bereits einige Tage im Laderaum des Lastwagens unterwegs und wurden medizinisch versorgt.

Bereits am Samstag holten Beamte auf der A6 nahe Bad Rappenau sechs Afghanen im Alter zwischen 15 und 21 Jahren aus dem Laderaum eines Lastwagens. Der Fahrer wurde auf die Männer aufmerksam, weil der Auflieger seines Wagens während der Fahrt schwankte. Die Männer waren eigenen Angaben nach in Rumänien eingestiegen. Vier Flüchtlinge wurden in die Landesaufnahmeanstalt nach Karlsruhe gebracht, zwei überstellten die Beamten an das Jugendamt.

© dpa-infocom, dpa:210125-99-162064/2