Baden-Württemberg

Windiger Wochenstart in Baden-Württemberg

Ein Regenschirm wird von einer Windböe erfasst
Ein Regenschirm eines Spaziergängers wird von einer Windböe erfasst. Foto: picture alliance / Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © Karl-Josef Hildenbrand

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Woche in Baden-Württemberg startet überwiegend windig und bewölkt. Im Laufe des Tages wird es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) öfters regnen - in den höheren Schwarzwaldlagen sogar schneien. Mit Temperaturen zwischen 7 und 15 Grad bleibt es aber insgesamt eher mild.

In der Nacht ziehen laut DWD-Vorhersage die Regenwolken dann ab, am Dienstag soll es nach einem nebligen Start trocken bleiben und öfter die Sonne scheinen. Auch am Mittwoch erwarten die Wetterexperten nach Auflösung des Nebels sonniges und trockenes Wetter bei Höchsttemperaturen bis zu 15 Grad.