Wetter

Wochenende startet sonnig und endet bewölkt

Sonne
Die Sonne scheint am Himmel. © Christophe Gateau

Stuttgart (dpa/lsw) - Das Wochenende startet im Südwesten erst sonnig und wird dann bewölkt. Nach einem nebligen Freitagmorgen zeigt sich bei Höchstwerten von elf Grad zunehmend die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Der Samstag bleibt ähnlich: Nach dem Nebel wird es weitgehend heiter. In der Nacht zum Sonntag breiten sich dann Wolken aus und es kommt zu schwachen Schneeschauern. Auch tagsüber bleibt es bewölkt. Die Höchstwerte liegen nur noch bei acht Grad und an der Alb und im Nordschwarzwald sind einzelne Schneeschauer möglich.